Bitte einsteigen: Ab Montag steht die Fahrschule Meyer auch Fahranfängern in Wittislingen zur Seite. Das Team von Bernd Meyer unterrichtet ab sofort an drei Standorten. Flexibler Unterricht und eine gute Besteherquote zeichnen die Fahrschule aus.

Bernd Meyer hat viel Energie. Es ist Freitag-Nachmittag. Soeben hat er seine Arbeitswoche zu Ende gebracht. Müde wirkt der 33-Jährige nicht, auch wenn er kurzfristig die Fahrstunden einer kranken Kollegin übernommen hat. Es ist Wochenende, doch: Wer rastet, der rostet. Meyer hat noch einiges vor in diesen Tagen.

Am Montag, 29. September, eröffnet die Fahrschule Bernd Meyer ihren neuen Standort in Wittislingen. Die Eröffnung will gut vorbereitet sein. Auch die Öffentlichkeit soll informiert werden. Zum Fototermin in Höchstädt manövriert der Fahrlehrer seinen halben Fuhrpark auf engstem Raum. Während der Fotograf schon beim Zusehen ins Schwitzen kommt, platziert Meyer – neben zwei Fahrschulautos – gekonnt vier Motorräder ins Fuhrpark-Ensemble. Mit Elan schwingt er sich auf das Dach des VW Golf. Daumen hoch, der „Meyer-Daumen“. Knips! Und das Foto ist im Kasten. Schon baut Bernd Meyer die kleine Automobil-Ausstellung wieder zurück.

Tatkräftig, nicht dominant. Dynamisch, nicht hektisch

Die Szene zeigt, wie Bernd Meyer seinen Beruf als Fahrlehrer versteht. Tatkräftig, aber nicht dominant, dynamisch aber nicht hektisch. „Der Job muss Spaß machen“, erklärt er und fügt an: „Fahrlehrer zu sein, das ist für mich ein Traumberuf.“ Die Ausbildung seiner Schüler basiert nicht auf sturem Lernen oder Frontalunterricht. Vielmehr sieht der engagierte Profi Praxis- sowie Theorieunterricht als besonderes Einzeltraining. „Wann haben junge Menschen schon mal einen Trainer nur für sich?“, fragt Meyer und vergleicht die Zeit in seiner Fahrschule mit dem Fußball- oder Tennistraining.

Im Oktober 1985 hat Roland Meyer die Fahrschule in Höchstädt eröffnet. Mit der Zeit kamen nicht nur Standorte in Dillingen und nun Wittislingen hinzu, sondern auch Sohn Bernd. Der ausgebildete Rettungssanitäter ist seit 2003 Fahrlehrer.

Aktive Unterrichtsgestaltung mit neuen Medien

Mit einem fünf Mann starken Team bereiten Vater und Sohn junge Menschen im ganzen Landkreis auf die Teilnahme am Straßenverkehr vor. Dabei geht die Fahrschule neue Wege. Der Theorie-Unterricht soll nicht als träges Absitzen verstanden werden, sondern bezieht die Teilnehmer aktiv mit ein. Gruppenarbeiten und Rollenspiele bringen Leben in die Schulungsräume. Auch der alte Papierbogen hat langsam ausgedient: Mit einer Handy-App können die Schüler Theoriefragen bequem in Bus oder Bahn üben.

Der Fahrlehrer als Kumpel

Ohnehin ist die Fahrschule Meyer ein zuverlässiger Partner. Die individuell auf jeden Führerscheinanwärter zugeschnittene Unterrichtsgestaltung wird ebenso dem Servicegedanken zugeschrieben, wie auch der Erste-Hilfe-Kurs, den Bernd Meyer dank seiner Sanitäter-Ausbildung jeden ersten Samstag im Monat anbieten kann. Zudem hat er für seine Schützlinge immer ein offenes Ohr: „Empathie gehört zu dem Beruf dazu. Viele Schüler erzählen uns von Problemen in der Schule oder in der Beziehung“, erklärt Meyer. „Man ist schon auch eine Art Kumpel.“

„Neun von zehn Schülern bestehen die erste Prüfung“

Trotzdem, betont der Fahrlehrer, stehe an erster Stelle, dass aus unerfahrenen Anfängern gute und sichere Fahrer werden. „Neun von zehn Schülern bestehen die erste Prüfung“, so Meyer. Eine gute Ausbildung sei für das Fahrschulteam „das A und O.“ Sollte es trotzdem beim ersten Anlauf einmal nicht klappen, gilt: nicht verzagen. Die Fahrschule bietet kostenlose Theorie-Nachhilfe an und für eine Wiederholungsprüfung (Theorie und Praxis) fallen keine weiteren Kosten an.

Ausbildung

Theorie-Unterricht:

Höchstädt, Wittislingen: Montag und Donnerstag: 19 bis 20.30 Uhr

Dillingen: Dienstag und Mittwoch: 19 bis 20.30 Uhr

An Unterrichtstagen sind die Fahrlehrer ab 18.30 Uhr vor Ort für Anmeldungen, Informationen und Fragen erreichbar.

Quelle: Augsburger Allgemeine vom 22.09.2014 (Thomas Balbierer)

Unterrrichtszeiten!

Höchstädt: Mo. + Do. 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Dillingen: Di. + Mi. 19:00 Uhr -20.30 Uhr

Wittislingen: Mo. + Do. 19:00 - 20:30 Uhr

Der schnelle Kontakt zu uns!

Telefon: 0175-3641981

Fax: 09074-9576341

Mail: bernd @ fahrenlernenbeimeyer.de

Fahrschulwechsel - bei uns kein Problem!

Wir kümmern uns um sämtliche Formalitäten und erledigen alles für dich! Auch kümmern wir uns um die Ab bzw. Ummeldung bei deiner alten Fahrschule. Wir freuen uns auf dich!

 

Zum Seitenanfang